Zum Hauptinhalt springen

Projektleiter*in und Berater*in (m/w/d) für die Beratungsstelle Arbeit

„Den einzelnen Menschen in seinem Eigenbewusstsein und seiner Mitverantwortung für die Mitmenschen stärken, sozialen Ungleichheiten entgegenwirken und Verbesserungen der Lebensbedingungen der Menschen bewirken“ Das leitet uns in unserer täglichen Arbeit mit Menschen rund um die Themen Ausbildung, Arbeit und in Familien.

Willst du das auch? Wir suchen zum 01.03.2024 Personen in Voll- oder Teilzeit für die Projektleitung und Beratung von Menschen im Rahmen der Beratungsstelle Arbeit an den Standorten Warendorf und Ahlen.

 

Deine Aufgaben:

  • Koordination im Projekt und Steuerung der inhaltlichen Ausrichtung der Beratungsstelle im Projektleitungsteam und in enger Abstimmung mit der Bereichsleitung
  • Abrechnung/Nachweisführung der Projekttätigkeiten
  • Beratung von Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen zu Qualifizierung und Beschäftigung sowie Unterstützung bei wirtschaftlichen, psychosozialen und rechtlichen Fragen
  • Beratung von Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen und Unterstützung bei der Suche von Rechtsbeistand
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Akquise von Ratsuchenden und zur Bekanntmachung arbeitsrelevanter Themen
  • Schaffen von Begegnungsangeboten für Ratsuchende

 

Deine Stärken:

  • Als Qualifizierung wird der Abschluss eines Masterstudiums oder ein gleichwertiger Abschluss insbesondere gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen (Niveau 7 des DQR) oder eine nachgewiesene Berufserfahrung vorausgesetzt
  • kommunikatives u. organisatorisches Geschick, eine motivierende, wertschätzende Grundhaltung und zielorientierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein
  • möglichst Berufserfahrung im Bereich des Arbeits- und Ausbildungsmarktes
  • möglichst Erfahrung in der Dokumentation von Beratungstätigkeiten
  •  und gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B und eigener PKW


Deine Vorteile:

  • eine sinnstiftende u. abwechslungsreiche Tätigkeit im Non-Profit-Bereich mit vielfältigen Handlungsspielräumen, Weiterentwicklungsmöglichkeiten u. Raum für Kreativität u. Eigeninitiative
  • attraktive Arbeitszeiten, flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeiten des Mobilen Arbeitens
  • angemessene Vergütung und Sonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge
  • optimaler Einstieg durch eine individuelle Einarbeitung
  • individuelle interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsumfang flexibel, Teilzeit und Vollzeit (39 Stunden) sind möglich

 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt und bist Du an einer Tätigkeit beim impulse e.V. interessiert?
Deine aussagekräftigen Unterlagen schicke bitte per E-Mail an: winnands@impulse-warendorf.de

 

impulse e.V.

Anika Winnands

Splieterstraße 27, 48231 Warendorf